Loamdupfa 1971
Loamdupfa

"dann wurde es still"


Leider müssen dieses Jahr aufgrund der Corona-Pandemie alle Faschingsversanstaltungen ausfallen. Und so blieb es auch in Arnstorf still zum Jahreswechsel, da der traditionelle Faschingsanbau an Silvester und die Gardevorstellung der Faschingsfreunde nicht stattfinden konnten. Diese Stille wird sicher auch noch die kommenden Wochen in Arnstorf bleiben, da auch alle weiteren Veranstaltungen der Faschingsfreunde Arnstorf leider ausfallen müssen. Hierzu gehört der Loamdupfaball genauso wie der traditionelle Gaudiwurm am Faschingsdienstag.

In diesem Jahr hätten die Loamdupfa sogar als besonderen Höhepunkt das 50-jährige Bestehen des Vereins feiern können... aber so müssen die Faschingsfreunde Arnstorf auch diese Veranstaltung absagen.  Aber die Loamdupfa wollen sich nicht hängen lassen, und in Arnstorf trotz aller Corona-Einschränkungen soweit es irgendwie möglich ist, Spaß, Freude und Lachen verbreiten! Und deshalb wird dieses Jahr die Arnstorfer Faschingszeitung, s´Loamdupfa-Blatt´l, in einer umfangreicheren Jubiläumsausgabe erscheinen! Deshalb bitten die Faschingsfreunde die ganze Bevölkerung, so viele Beiträge wie möglich von all den vielen spaßigen Begebenheiten und lustigen “Ausrutschern” des vergangenen Jahres der Redaktion der Faschingszeitung zukommen zu lassen.  

Die Beiträge können entweder als Bericht in den Faschings-Postkasten beim Edeka Reichl eingeworfen werden, per Email an die Email-Adresse faschingsfreunde@email.de gesendet oder per WhatsApp an unser Faschingszeitungshandy unter der Nummer 0151/53286812 geschickt werden.
REDAKTIONSSCHLUSS IST AM 29.01.2021!

Je mehr Beiträge von allen Arnstorfern geschickt werden, umso mehr wird das Lachen die Stille vertreiben. Die Faschingsfreunde freuen sich auf Ihre Unterstützung!

Bleibt gesund! Eure Loamdupfa!

Die Internetseite befindet sich z.Z. in Bearbeitung

Faschingsfreunde Arnstorf e.V.